Lexikon

Kühlschränke Lexikon



 

  • Twin Cooling System™

    1995 entwickelte Samsung das Twin Cooling System™. Bei konventionellen Kühlgeräten sorgt nur ein Verdampfer dafür, dass dem Kühl- und Gefrierfach Wärme entzogen wird. Beim Twin Cooling System™ haben Kühl- und Gefrierteil jeweils ihren eigenen Verdampfer, für dessen Betrieb ein gemeinsamer Kompressor ausreicht. Fazit: minimale Geräuschentwicklung, minimaler Energieverbrauch, das Temperaturgefälle bleibt konstant, Geruchsübertragung wird vermieden und überall herrscht optimale Luftfeuchtigkeit. So bleiben selbst empfindliche Lebensmittel lange frisch.

  • Die ideale Temperatur und schnelle Kühlung

    Durch zwei Ventilatoren und zwei Verdampfer hält das Twin Cooling System™ konstant die ideale Temperatur in beiden Teilen. Außerdem kann es sehr schnell kühlen.

  • Effizienter Umgang mit Energie

    Das Twin Cooling System™ bläst, dank der zwei Verdampfer und einer genauen elektronischen Kontrolle, eine ausreichende Menge an kalter Luft sowohl in das Kühl- als auch das Gefrierteil. Dies reduziert den Energieverbrauch, im Vergleich zu vorherigen Geräten, um bis zu 30% durch einen sehr effizienten Kompressor und eine bessere Isolation.

  • Leiser Betrieb

    Samsung hat bei seinen Side-by-Sides einen sehr geringen Geräuschpegel, der durch einen speziellen, geräuscharmen und variablen Motor erreicht wird.

    Geruchsübertragung

    Durch das Twin Cooling System™ werden keine Gerüche zwischen dem Kühl- und dem Gefrierteil übertragen.

  • Optimierung der Luftfeuchtigkeit

    Lebensmittel, die mehr als 20% ihrer Feuchtigkeit verlieren, sind nicht mehr frisch und unappetitlich. Weil Kühl-Gefrier-Kombinationen mit nur einem Verdampfer die kalte Luft aus dem Gefrierteil in das Kühlteil blasen, wird der Feuchtigkeitsverlust beschleunigt. Beim Twin Cooling System™ kann dies durch die zwei getrennten Verdampfer nicht passieren, dies verhindert, dass die Lebensmittel austrocknen.



 
Avatar
Einem Freund mailen